s'Blättle

(Informationen, die auch im s'Blättle von Oberderdingen zu lesen sind)

Kirchweihausstellung in Flehingen

Gasthaus Eintracht im Wandel der Zeiten.
Gasthaus Eintracht im Wandel der Zeiten.

Mit einer Ausstellung von „neuen alten Bildern“ aus Flehingen und Sickingen startet unser Verein eine Reihe, die sich dieses Jahr an der Großvillarser Kirchweih mit Fotos aus Großvillars fortsetzt und an Ostern 2022 mit Bildern von Derdingen ihren Abschluss findet. Wir wollen damit Erinnerung bewahren, weil wir auch Privataufnahmen für unser Archiv sichern. Es ist ja nicht das erste Mal, dass der Heimatkreis solche Ausstellungen organisiert, jedes Mal war der Ertrag, dass wir anschließend ein Ortsfotoalbum mit alten Bildern auflegen konnten. Dies ist auch jetzt für das Jahr 2023 geplant. Als Beitrag unseres Vereins für das Gemeindejubiläum von Oberderdingen, das in der Verwaltungsreform auf 01.01.1973 in seiner heutigen Form entstand. Dafür sammeln wir Bilder. Und einen ersten „Zwischenstand“ für den Ortsteil Flehingen, eben das bislang neu Zusammengekommene, wollen wir am Kirchweihsamstag, den 23. Oktober 2021, von 14 bis 18 Uhr und am Kirchweihsonntag von 14 bis ebenfalls 18 Uhr im alten Flehinger Bahnhof zeigen. Wenn Sie die Ausstellung besuchen, müssen Sie bitte Ihren Impfnachweis (oder auch getestet oder genesen) mitbringen. In der Ausstellung ist Mundschutz zu tragen. Wir müssen darauf achten, dass die „Corona-Vorschriften“ eingehalten werden.   

Am kommenden Donnerstag, den 21.10.2021, kommt unser Verein ab 19.30 Uhr ebenfalls im Flehinger Bahnhof turnusgemäß zusammen. Wir beschäftigen uns mit der „Nachlese“ unserer Fahrt auf den Michaelsberg im Zabergäu und der organisatorischen Vorbereitung der Flehinger Kirchweihausstellung.

Was sonst noch ansteht: Der Rundbrief 62 wird auf Advent erscheinen, er enthält auch Beiträge des Heimat-, Kultur- und Trachtenvereins von Zaisenhausen. Schwerpunktthema sind die französischen Eroberungskriege des 17. und 18. Jahrhunderts und ihre Folgen. Rundbrief 63 ist für Ostern 2022 geplant. Dafür suchen wir Autoren für regionalgeschichtliche und Volkskundige Aufsätze.  

(4221)