s'Blättle

(Informationen, die auch im s'Blättle von Oberderdingen zu lesen sind)

Wir treffen uns am 16.5.2024

 „Wer kennt das Bild, wer kann Angaben zu diesem Haus machen“
„Wer kennt das Bild, wer kann Angaben zu diesem Haus machen“

Auf Pfingsten erscheint der Rundbrief 67. Er enthält Ausätze und Informationen zur Heimatgeschichte und Volkskunde unseres Raumes. Das Zaisenhäuser Kriegerdenkmal ist vor 100 Jahren errichtet worden, die Geschichte des Judenfriedhofs zwischen Gochsheim und Flehingen und vieles mehr steht in den 80 Seiten starken Heft. Bislang konnten wir auf Ostern das erste Jahresheft unseres Vereins den Mitgliedern zustellen, dieses Mal hat sich die Herausgabe verzögert, weil im Juni zum Stadtfest eine Sonder-veröffentlichung erscheinen wird, deshalb wurde es terminlich eng. Den Rundbrief 68 werden wir wieder auf Advent herausgeben. Wir suchen Autoren…

Weil wir die Rundbriefe vorfinanzieren müssen, werden wir Ende Mai, anfangs Juni unseren Jahresbeitrag von 10 € für 2024 von den Konten der Mitglieder abbuchen. Wir bitten diejenigen, deren Kontonummer sich geändert hat, dies, sofern noch nicht geschehen, uns mitzuteilen. Das ist deshalb notwendig, weil es unser Geld kostet, wenn wir eine falsche Kontoverbindung zum Einzug angeben.  

Auch dieses Jahr konnten wir unseren Mitgliedsbeitrag halten, und haben auch nicht vor, ihn nächstes Jahr zu erhöhen. Das heißt aber, wenn die Druckkosten weiter steigen, dass uns etwas einfallen muss, um die Mitgliederzahl zu erhöhen. Bislang hatten wir nach Foto-Ausstellungen immer einen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. Vor vielen Jahren hatten wir in den Rundbriefen auch Anzeigen geschaltet, und weiter zurück hatten wir auch kostenpflichtige Weinproben angeboten. Eine weitere Option wäre auf Nachbarvereine zuzugehen, und sich um eine Kooperation ähnlich derjenigen, die wir seit 2021 mit Zaisenhausen pflegen, zu bemühen. Wenn die Auflage auf mehr Schultern verteilt wird, ist die Kostenbelastung per Mitglied geringer. Man könnte sich dann auch ein anderes Modell überlegen: Statt 160 Seiten in 2 Heften (wie jetzt), 180 Seiten in 3 Heften, also pro Heft 60 Seiten. Dafür würde der Heimatkreis einmal mehr in der Öffentlichkeit wahrnehmbar. Wir werden darüber diskutieren (aber noch nicht entscheiden!)  am Donnerstag, den 16. Mai 2024 um 19.30 Uhr im Flehinger Bahnhof. Kommen Sie deshalb bitte zu dieser Zusammenkunft.

Der Gemeinde wurde ein altes Foto, leider ohne Kommentar zugeschickt. Kann jemand helfen?  Wenn Sie zu wissen glauben, was auf der Aufnahme zu sehen ist, sollten Sie bitte dies auf dem Rathaus, Vorzimmer des Bürgermeisters angeben, oder die Herren Kowarsch oder Breitinger informieren. 

(2024)