s'Blättle

(Informationen, die auch im s'Blättle von Oberderdingen zu lesen sind)

Neuer Rundbrief herausgekommen

Der aktuelle Rundbrief informiert über das Leben der Heiligen Notburga, einer „Kraichgauheiligen“. In der Ev. Pfarrkirche in Bahnbrücken ist sie in einem Fresko von 1430 dargestellt.
Der aktuelle Rundbrief informiert über das Leben der Heiligen Notburga, einer „Kraichgauheiligen“. In der Ev. Pfarrkirche in Bahnbrücken ist sie in einem Fresko von 1430 dargestellt.

In dieser Woche wird der gerade erschienene Rundbrief 64 unseren Mitgliedern zugestellt. Auf 68 Seiten enthält er Aufsätze, Berichte und Bilder zur Volkskunde und Regional-geschichte. Ganz aktuell ist der Artikel „Wölfe“, er schildert die damalige Diskussion im Umfeld des im März 1847 geschossenen letzten Wolfs in Württemberg. Heute ist das Thema wieder auf der politischen Tagesordnung. Die FDP Landtagsfraktion will den Wolf ins Jagdrecht aufnehmen. Wolfsjagden waren in historischer Sicht keine Gesellschaftsjagden, sondern „Schädlings-bekämpfung“. Heute sieht man dies anders.

Unser Nachbarverein aus Zaisenhausen behandelt in einem Artikel die bäuerlichen Herbstgeschäfte, und in einem weiteren das traditionelle Handwerk der Küfer, die es ja in jeder Weinbaugemeinde geben musste. Ein Artikel zum Großvillarser Backhäusle informiert über diese Einrichtung, die es in Württemberg in jeder Gemeinde zum vorbeugenden Brandschutz gab. Daran anknüpfend kann man im Rundbrief etwas über zwei Brandfälle im 19. Jahrhundert lesen, die seinerzeit in Derdingen ausbrachen. Ein lesenswertes Heft mit Aufsätzen zu Flehingens Verwaltung im 19. Jahrhundert und noch mehr. Auch alte Fotos, alles geschaffen als ein kleines Erinnerungsgeschenk an ehemalige Bewohner unser Gemeinde z.B., auf Weihnachten oder als Mitbringsel bei Kurzbesuchen.

Jetzt in der Vorweihnachtszeit hat unser Verein Pause, wir wollen wie ehedem die „stille Zeit“ nicht mit Vereinsaktivitäten belasten. Zu viel Hektik vor den Feiertagen tut nicht gut. Im Neuen Jahr will der Heimatkreis versuchen einen neuen, bislang nicht probierten Ansatz zur Vereins-arbeit zu finden. Vielleicht interessieren sich Jüngere für Recherchen im Internet? Wir sollten zumindest einmal darüber diskutieren.  

( 4822)